Wichtige Informationen

Veranstalter

Laufteam Achensee
Kontakt: 0660/ 7686101 (Günther Englmaier) oder unter laufteam-achensee@chello.at
OK-Team Kontakt: 0650/3315541 (Heike Hausberger) oder unter  laufteam@achenseelauf.at

Termin

Samstag, 02. September 2017:
16.30 Uhr Achensee-Kinderlauf über 0,4 bis 2,5 km
17.30 Uhr Achensee-Fitnesslauf über 10 km
anschließend Preisverteilung

Sonntag, 03. September 2017:
10.00 Uhr Achenseelauf über 23,2 km
10.00 Uhr Achensee-Staffellauf für 2 Läufer über 14 und 9,2 km
nachmittags Preisverteilung

Wettbewerbsbedingungen 2017 zum Downloaden

Läufer Content

Disziplinen & Altersklassen

Achenseelauf 23,2 km

  • W/M Junioren: 1998 und jünger
  • W/M Hauptklasse: 1988 – 1997
  • W/M 30: 1983 – 1987
  • W/M 35: 1978 – 1982
  • W/M 40: 1973- 1977
  • W/M 45: 1968 – 1972
  • W/M 50: 1963 – 1967
  • W/M 55: 1958 – 1962
  • W/M 60: 1953 – 1957
  • W/M 65: 1948 – 1952
  • W/M 70: 1947 und älter

Achensee-Staffellauf 14+9,2 km

  • M bis 85 Jahressumme
  • bis 75 Jahressumme
  • Gemischt bis 80 Jahressumme
  • M ab 86 Jahressumme
  • W ab 76 Jahressumme
  • Gemischt ab 81 Jahressumme

Achensee-Fitnesslauf 10 km

  • W/M Jugend: 2000 – 2001
  • W/M Junioren: 1998 – 1999
  • W/M Hauptklasse: 1988 – 1997
  • W/M 30: 1978 – 1987
  • W/M 40: 1968 – 1977
  • W/M 50: 1958 – 1967
  • W/M 60: 1948– 1957
  • W/M 70: 1947 und älter

 

Achensee-Kinderlauf 0,4 – 2,5 km

  • W/M Knirpse: 2010 und jünger ca. 0,4 km
  • W/M Kinder I: 2008 – 2009 ca. 0,8 km
  • W/M Kinder II: 2006 – 2007 ca. 1,6 km
  • W/M Schüler I: 2004 – 2005 ca. 2,5 km
  • W/M Schüler II: 2002 – 2003 ca. 2,5 km
IMG_7276

Haftungserklärung Mindestalter

Für Starter unter 16 und 18 jährige Läufer/Innen ist eine Zustimmungs- & Haftungserklärung der Erziehungsberechtigten notwendig. Alle Läufer ab dem vollendeten 18. Lebensjahr sind uneingeschränkt startberechtigt!

Wenn Sie als Erziehungsberechtigter Ihrem unter 16 und 18 jährigen Kind oder Schutzbefohlenen einen Start beim Achensee-Fitnesslauf über 10 km, dem Achenseelauf oder dem Achensee-Staffellauf ermöglichen möchten, drucken Sie bitte nachfolgendes Formular aus und senden Sie dieses ausgefüllt per Mail an die Achenseelauf Organisation.

Bei Nachmeldungen bitte ausdrucken, ausfüllen und bei der Nachmeldung vorlegen.   

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der übergebenen Daten!

Zustimmungserklärung 2017

Zeitnehmung

Zeitnehmung:
OHNE CHIP GIBT ES KEINE ZEITNAHME! NETTO-ZEITWERTUNG MIT MASSENSTART.

Zeitmessung: PENTEK timing mit Green Chip

Für Kinder- und Schülerläufe werden mit den Startnummern unentgeltlich orange Chips ausgegeben, die unmittelbar nach den jeweiligen Läufen wieder abgegeben werden müssen. Die TeilnehmerInnen am

Hauptlauf, die noch keinen eigenen ChampionChip besitzen, erhalten bei der Startnummernausgabe gegen EUR 5,00 Miete einen GREEN Chip. Von den Zeitmessanlagen werden ausschließlich gelbe, orange und GREEN Chips gelesen. Alle anderen und andersfärbigen Chips können nicht verarbeitet werden.

Im Sinne des Umwelt- und Recycling-Gedankens ersuchen wir um freiwillige Retournierung des Chips in einer der im Zielbereich aufgestellten Rückgabestellen.

Fitnesslauf
29441954085_50b3f920e8_k

Weitere Informationen

Schlussbestimmungen
Der Lauf wird nach den derzeit gültigen Bestimmungen des ÖLV durchgeführt, er ist vom ÖLV genehmigt und registriert. Das Verlassen der markierten Strecke ist verboten und führt zur Disqualifikation. Die Veranstaltung wird bei jeder Witterung durchgeführt. Geringfügige Zeitverschiebungen vorbehalten.

Disqualifikation
Beim Achenseelauf wird Fairness groß geschrieben. Wer sich unsportlich verhält (Abkürzungen, Missachtung der offiziellen Anweisungen, Verlassen der markierten Strecken) wird ausnahmslos disqualifiziert (Rennleitung). LäuferInnen, welche die Labstation in Achenkirch nicht bis 12.00 Uhr erreichen, werden nicht mehr klassiert und können die Dienstleistungen, wie Verpflegung und Aufscheinung in der offiziellen Ergebnisliste, nicht in Anspruch nehmen. Sie nehmen auf eigenes Risiko und eigene Gefahr am restlichen Lauf teil. Die Verwendung von Walking-Stöcken ist ausnahmslos verboten!

Streckenrekorde
• Damen: 01:27:44 Andrea Mayr (Österreich) 2013
• Herren: 01:15:05 Elisha Sawe (Kenya) 2005

Verpflegung an den Labestationen

1. Labestation km 6 Station Buchau Wasser und Iso
2. Labestation km 10 Station Schwarzenau Wasser, Iso, Obst
3. Labestation km 14 Station Staffelübergabe Wasser, Tee, RedBull, Obst, Gebäck
4. Labestation km 16 Station Seewinkel Wasser, Iso, RedBull, Obst, Riegel
5. Labestation km 18 Station Gaisalm Wasser, Iso, RedBull, Obst
6. Labestation km 21 Station Bergwerk Wasser, Iso, RedBull
7. Labestation km 23,2 Station Ziel Wasser, Iso, Tee, Obst, Wurst-/Käsebrot, Gebäck

Für weitere Infos besuchen Sie unsere interaktive Karte

IMG_7472

Unterkunftssuche

Achensee Tourismus
Im Rathaus 387 – 6215 Achensee
Tel.: +43/(0)5246/5300-0 – Fax: +43/(0)5246/5333
info@achensee.com
www.achensee.com

2 Gedanken zu „Wettkampfinfos“

  1. Team schrieb am :

    Hallo Carmen … ja genau – das ganze Wochenende über für alle Bewerbe. Dein Laufteam Achensee

  2. Carmen Koppetsch schrieb am :

    Hallo,
    wie sieht es mit der Zeitmessung beim Fitnesslauf aus? Kann man sich, wie beim Hauptlauf, einen Chip gegen Gebühr ausleihen?
    Liebe Grüße
    Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.