Wichtige Informationen

Veranstalter

Tourismusverband Achensee
Kontakt: +43 5 95300-0 oder unter info@achenseelauf.at

Termin

Samstag, 03. September 2022:
15.00 Uhr Achensee Kinderlauf über 0,4 bis 2,6 km mit anschließender Preisverteilung im Zielgelände/Fischergut in Pertisau
17.00 Uhr 10km Fitnesslauf mit anschließender Preisverteilung im Zielgelände/Fischergut in Pertisau

Sonntag, 04. September 2022:
10.00 Uhr Achenseelauf über 23,2 km
10.00 Uhr Achensee-Staffellauf für 2 Läufer über 14 und 9,2 km
ca. 14.30 Uhr Preisverteilung im Zielgelände/Fischergut in Pertisau

Wettbewerbsbedingungen 2022 zum Downloaden

Läufer Content

Disziplinen & Altersklassen

Achenseelauf 23,2 km

  • WH/MH 1993 und jünger
  • W30/M30 1983 bis 1992
  • W40/M40 1973 bis 1982
  • W50/M50 1963 bis 1972
  • W60/ M60 1953 bis 1962
  • W70/M70 1952 und älter

10km Fitnesslauf 

  • W/M Junioren 2003 bis 2006
  • WH/MH 1993 bis 2002
  • W30/M30 1983 bis 1992
  • W40/M40 1973 bis 1982
  • W50/M50 1963 bis 1972
  • W60/ M60 1953 bis 1962
  • W70/M70 1952 und älter

Achensee-Staffellauf 14+9,2 km

  • Mixed Staffel
  • W/M Staffel

Achensee Kinderlauf 0,4 – 2,6 km

  • W/M Knirpse 2015 und jünger ca. 0,4 km
  • W/M Kinder I 2013 bis 2014 ca. 0,8 km
  • W/M Kinder II 2011 bis 2012 ca. 1,8 km
  • W/M Schüler I 2009 bis 2010 ca. 2,6 km
  • W/M Schüler II 2007 bis 2008 ca. 2,6 km

Für alle StarterInnen unter 18 Jahren ist bei der Anmeldung eine Zustimmungs- & Haftungserklärung der Erziehungsberechtigten notwendig. Alle Läufer ab dem vollendeten 18. Lebensjahr sind uneingeschränkt startberechtigt!

Sonderwertungen 23,2 km:
• Schnellste Läuferin und schnellster Läufer aus dem Achental

Weitere Informationen

Nachmeldung und Startnummernausgabe
Nach dem 02. September 2022 ist eine Anmeldung nur mehr mit Nachmeldegebühr vor Ort im Fischergut (Start/Zielgelände Achenseelauf) in Pertisau bei der Startnummernausgabe am Samstag, 03. September 2022 von 14.00 bis 16.30 Uhr und am Sonntag,  04. September 2022 von 07.30 bis 09.00 Uhr möglich.
Es gibt keine Teilnehmerbeschränkung!

Zeitnehmung
Die Zeitnahme erfolgt direkt über die ausgegebenen Startnummern – hier ist der Chip (die Zeitmessung) integriert. RACE RESULT

Schlussbestimmungen
Der Lauf wird nach den derzeit gültigen Bestimmungen des ÖLV durchgeführt, er ist vom ÖLV genehmigt und registriert. Das Verlassen der markierten Strecke ist verboten und führt zur Disqualifikation. Die Veranstaltung wird bei jeder Witterung durchgeführt. Geringfügige Zeitverschiebungen vorbehalten.

Disqualifikation
Beim Achenseelauf wird Fairness groß geschrieben. Wer sich unsportlich verhält (Abkürzungen, Missachtung der offiziellen Anweisungen, Verlassen der markierten Strecken) wird ausnahmslos disqualifiziert (Rennleitung). LäuferInnen, welche die Labestation in Achenkirch nicht bis 12.00 Uhr erreichen, werden nicht mehr klassiert und können die Dienstleistungen, wie Verpflegung und Aufscheinung in der offiziellen Ergebnisliste, nicht in Anspruch nehmen. Sie nehmen auf eigenes Risiko und eigene Gefahr am restlichen Lauf teil. Die Verwendung von Stöcken ist ausnahmslos verboten!

Streckenrekorde
• Damen: 01:27:44 Andrea Mayr (Österreich) 2013
• Herren: 01:15:05 Elisha Sawe (Kenya) 2005

Unterkunftssuche

Achensee Tourismus
Achenseestr. 63 – 6212 Maurach am Achensee
Tel.: +43 5 95300-0
info@achensee.com
www.achensee.com

3 Gedanken zu „Wettkampfinfos“

  1. Markus schrieb am :

    Vielen Dank an die zahlreichen Helfer und das Organisationsteam!
    Trotz des schlechten Wetters war es wirklich ein tolles Erlebnis, die Betreuung – Verpflegung, Helfer, Fotos – waren die Teilnahme wert. Super Sache!

  2. Team schrieb am :

    Hallo lieber Benedikt! Für die Teilnehmer beim Achensee-Staffellauf gibt es eine kostenlose Hin- und Rückfahrmöglichkeit zum Start- und Zielgelände mit einem Schiff der Achenseeschiffahrt (nur mit Startnummer möglich). Den Fahrplan der Achenseeschiffahrt findet ihr unter http://www.tirol-schiffahrt.at.
    LG Dein Laufteam Achensee

  3. benedikt margreiter schrieb am :

    Ist es für den 2. Staffelläufer möglich mit dem Schiff vom Startgelände zum Ort der Staffelübergabe zu fahren oder muss dieser mit dem Auto hinfahren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen