Aktuell gültige Covid-19 Maßnahmen zur Teilnahme

1. 3-G-Check & Einlass Veranstaltungsgelände

Jeder Teilnehmer und Mitarbeiter wird vor Eintritt auf das Veranstaltungsgelände beim Fischergut Pertisau (Startnummernabholung, Nachmeldung, Preisverteilung,
Gepäcksabholung etc), den Labestationen auf der Strecke auf die 3-G-Regel kontrolliert.
Nach Sichtung bekommt jeder Teilnehmer und Mitarbeiter ein Kontrollband, das als Zutritt zum Veranstaltungsgelände gilt.

Sobald der/die TeilnehmerIn das Veranstaltungsgelände betritt und die 3-G-Kontrolle durchgeführt wurde, erhält der/diejenige ein Armband. Damit kann jederzeit vom Personal überprüft werden, ob der/diejenige ordnungsgemäß das Veranstaltungsgelände betreten hat.

Jede/r TeilnehmerIn muss während des gesamten Laufs vom Einsatzpersonal und den HelferInnen als Achenseelauf-TeilnehmerIn erkennbar sein: Startnummer + Armband

Beim Staffellauf wird für die Fahrt mit dem Schiff eine Maske benötigt. 

Zu beachten für den 3-G-Nachweis

  • Es werden keine Selbsttests akzeptiert
  • Gültig sind nur Tests von Apotheken, Screening-Stationen oder Ärzten
  • Es gibt keine Point-of-Sale-Tests für das einmalige Betreten des Veranstaltungsgeländes
  • Ohne gültigen 3-G-Nachweis ist keine Teilnahme beim Achenseelauf möglich
  • Ein 3-G-Nachweis ist ab 12 Jahren erforderlich.

Auf der Strecke und bei den Labestationen

Sowohl entlang der Strecke, als auch bei den Labestationen ist der nötige Sicherheitsabstand zu anderen TeilnehmerInnen einzuhalten.

Jede/r TeilnehmerIn muss vom Einsatzpersonal und den HelferInnen als Achenseelauf-TeilnehmerIn erkennbar sein: Startnummer + Armband

Beim Staffellauf wird für die Fahrt mit dem Schiff eine Maske benötigt. 

3-G-Nachweis (ab 12 Jahren)

Als 3-G-Nachweis gelten ausnahmslos folgende Dokumente (digital oder Ausdruck):

GEIMPFT:

ein Nachweis über eine mit einem zentral zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 erfolgte

  • Zweitimpfung, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf, oder
  • Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf, oder
  • Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver
    molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein
    Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf

GETESTET:

  • Die Gültigkeit eines Antigen- oder PCR-Tests muss bis 05.09.2021, 17.00 Uhr reichen
  • ein Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines Antigentests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf
  • ein Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines
    molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf
  • Es werden keine Selbsttests akzeptiert.

GENESEN:

  • eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde
  • ein Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als 90 Tage sein darf

Empfehlung Startnummernabholung

Aufgrund des administrativen Aufwands und der 3-G-Auflagen empfehlen wir den Teilnehmern, möglichst am Samstag 04.09.2021, 14 bis 17 Uhr die Startnummern abzuholen!

16 Gedanken zu „Aktuell gültige Covid-19 Maßnahmen zur Teilnahme“

  1. Team schrieb am :

    Hallo Josef,

    das kommt jetzt darauf an, wann du dich angemeldet hast – wir haben immer kommuniziert, dass die Details und Vorgaben zur Anmeldung aktualisiert werden. Die gelten Maßnahmen und Sicherheitsaspekte wurden mit Anfang August letztmalig aktualisiert. Du kannst dich unter info@achenseelauf.at gerne nochmals melden und wir werden dir die Anmeldegebühr abzl. einer Bearbeitungsgebühr retour überweisen.
    Dein Team Achenseelauf

  2. Josef Exenberger schrieb am :

    Hallo! Bin etwas überrascht! Bei der Anmeldung war nicht davon die Rede,das der Selbsttest keine Gültigkeit hat. Man kann über die Grenzen fahren,man kann ins Fitnesscenter ins Restaurant etc. An wen kann ich mich wenden,um meine Anmeldegebühr ersetzt zu bekommen? Der Achenseelauf ist für mich in Zukunft gestorben. Sämtliche andere Läufe konnten mit Selbsttest bestriitten werden. Gruss Exenberger Josef

  3. Hallo Verena, ja genau. :) LG Dein Team Achenseelauf

  4. Verena schrieb am :

    Ich habe einen Testtermin in einer der Screeningstraßen „Tirol testet“
    Das Ergebnis wird per SMS übermittelt. Reicht das als Nachweis?
    Danke.

  5. Ja :) LG Dein Team Achenseelauf

  6. Dennis schrieb am :

    3-G Nachweis per App auf dem Handy genügt?

  7. Hallo Harald, kostenlos in der Nähen des Start- und Zielgeländes auf den dafür vorgesehenen Abstellplätzen.
    Kostenpflichtig auf dem Parkplatz der Karwendel-Bergbahn bzw. auf den als kostenpflichtig ausgewiesenen Parkplätzen. Die Einweisung erfolgt durch die Feuerwehr. LG Dein Team Achenseelauf

  8. Harald schrieb am :

    hallo
    wo kann man parken?
    Mit freundlichen Grüßen
    Harald

  9. Hallo Harald, ja, Startnummernausgabe ist auch am Renntag von 07.30 bis 09.00 Uhr. LG Dein Team Achenseelauf

  10. Boecker Harald schrieb am :

    hallo
    Ist es auch möglich am Sonntag den 05.09.2021 die Startnummer abzuholen?
    Am 04.09.2021 reicht es mir zeitig nicht mehr.
    Mit freundlichen Grüßen
    Harald B.

  11. Team schrieb am :

    Hallo Hans, die genannten Dokumente bringst du zur Startnummernabholung ins Fischergut mit; dort bekommst du dann deine Startnummer und dein Armband; nachfolgend begibst du dich auf 10.00 Uhr zum Start zur Karwendel Bergbahn. Du bringst in der Zwischenzeit entweder sowieso alles zu deinem Auto/ deiner Begleitperson oder du gibst du am Start Gepäck ab und holst dir dieses wieder nach dem Lauf im Ziel im Fischergut; wichtig ist für dich, dass Startnummernausgabe nicht gleich Start ist!
    Melde dich nochmals, wenn was unklar ist … Dein Team vom Achenseelauf

  12. Hans Pölz schrieb am :

    Frage: Wenn ich am 5.9. zum Start gehe muss ich auf jeden Fall eine amtlichen Ausweis mitnehmen und ferner das Mobiltelefon mit dem sogenannten Grünen Pass oder eine Kopie des Dokuments davon ? Was mach ich dann damit im Startbereich? Ich schleppe es rund um den Achensee ? Aus der obigen Erläuterung lässt sich nichts anderes schliessen. Ich bitte um Klärung. mfg
    Hans Pölz

  13. Hallo Julia, wir halten uns an alle behördlichen Vorgaben, derzeit liegen diese bei einem Alter ab 12 Jahren. Änderungen vorbehalten. LG Dein Team Achenseelauf

  14. Julia schrieb am :

    Ab welchem Alter (Kinderlauf) muss ein 3-G-Nachweis vorliegen?

  15. Gemeinsam geben wir unser Bestmögliches für einen sicheren Lauf. :) LG Dein Team Achenseelauf

  16. R. Schleicher schrieb am :

    Die Maßnahmen finde ich absolut der Situation angemessen. Schließlich ist man zwar in der freien Natur, am Start-/Zielbereich ist es jedoch naturgemäß nichts mit Abstand zu den Mitläufern, auch sind unterwegs einige enge Streckenpassagen vorhanden . Wenn die Coronalage sich verschärft, werde ich meinen geplanten Lauf stornieren. Entspannt laufen könnte ich dann trotz evtl. schönen Wetters sowieso nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen

Weitere News:

Achenseelauf Anmeldung

Vorherige

„Bestens gelaufen!“ Voller Erfolg für 21. Achenseelauf

Nächste