Achenseelauf verschenken …

Geschenkgutschein – Startplatz Achenseelauf

Eine coole Geschenksidee ?!?

Der Start für den Achenseelauf 2018 kann verschenkt werden

Egal ob Fitness- oder Hauptlauf oder auch die Staffelteilnahme – Du bekommst den GUTSCHEIN als PDF und kannst somit ein tolles, individuelles Geschenk zusammenstellen.

Gutschein-Bestellung einfach an info@achenseelauf.at … wir melden uns mit der weiteren Vorgehensweise! Dein Laufteam Achensee

Staffelpartner gesucht …?!

Du wolltest schon immer einmal beim Achenseelauf, dem schönsten Panoramalauf Österreichs, mit dabei sein? Die 23,2 km würdest du gerne laufen, jedoch im Team und suchst deshalb noch nach dem passenden Partner? Wir haben die perfekte Lösung: Für alle Teilnehmer beim Achenseelauf, die noch keinen fixen Staffelpartner für die 23,2 km lange Strecke gefunden haben, wurde die Staffelbörse ins Leben gerufen.

Der ACHENSEELAUF verbindet nicht nur alle Orte am Achensee, sondern auch die Menschen ?

Was ist der Achensee Staffellauf?

Dabei wird die Gesamtstrecke von 23,2 km von zwei Sportlern zurückgelegt, d.h. der Startläufer läuft ca. 14 km auf relativ flacher, großteils asphaltierter Strecke und der Schlussläufer den Rest der Strecke von ca. 9,2 km auf teilweise anspruchsvollem Singletrail. Staffelübergabe ist in Achenkirch vor der Verpflegungsstation in der Nähe vom Hotel Fischerwirt am See. Hier findet man die gesamte Strecke.

Wie komme ich zum Start- bzw. Endpunkt?

Eine kostenlose Hin- und Rückfahrmöglichkeit zum Start- bzw. Zielgelände ist mit einem Schiff der Achenseeschiffahrt (Fahrplan siehe Seite 3) möglich. ACHTUNG: Deine Startnummer ist das Ticket. Ohne diese ist eine Fahrt nicht kostenfrei möglich!

Wie funktioniert die Staffelbörse?

Einfach reinklicken unter ANMELDUNG – STAFFELBÖRSE , über die Kommentarfunktion deinen Namen, E-Mail und einen kurzen Text eingeben und somit den idealen Staffelpartner finden. Und dann? Abwarten und auf den geeigneten Staffelpartner hoffen:-) Der kommt nämlich bestimmt…!

Wir drücken schon jetzt die Daumen und hoffen auf viele neue Staffel-Teams beim Achenseelauf 2017.

EUER LAUFTEAM ACHENSEE

Ergebnisse & Fotos vom Achenseelauf 2015

Am vergangenen Wochenende hatten 1300 Läufer das gleiche Ziel: sich beim Achenseelauf eine Medaille zu holen. Zuvor galt es jedoch für die Kinder, Hobbyläufer und Top-Athleten die Strecke hinter sich zu lassen. Beim Achenseelauf über 23,2 Kilometer zeigte Hillary-Kiptum Kimaiyo aus Kenia mit einer Zeit von 1:17:04 h und Esther-Wanjiru Macharia ebenfalls aus Kenia mit einer Zeit von 1:29:59 h die beste Leistung.

Hier geht´s weiter zur Pressemitteilung

Hier geht´s zu allen Ergebnissen vom Achenseelauf und Staffellauf und vom Kinder- und Fitnesslauf

Flickr – Fotogalerie

Achenseelauf 2015 – Die Strecke

Als schönster Panoramalauf bis weit über die Grenzen hinaus bekannt, ist der Achenseelauf für Groß und Klein einer der Höhepunkte im jährlichen Laufkalender. Am 05. Und 06. September 2015 findet dieses Laufevent bereits zum 16. Mal statt und lockt mehrere Hundert Sportler an den größten See Tirols.

„Achenseelauf 2015 – Die Strecke“ weiterlesen

Achenseelauf & NURMI Study – Sei dabei!

Sei dabei und mach mit bei der vergleichenden Laufstudie!

The NURMI-Study (NURMI – Nutrition and Running high Mileage) ist eine internationale und interdisziplinäre vergleichende Laufstudie die darauf abzielt ein breites Fundament für wissenschaftliche Aussagen zur sportlichen Leistungsfähigkeit von Mischköstlern im Vergleich zu vegetarischen und veganen Läufern zu schaffen.

„Achenseelauf & NURMI Study – Sei dabei!“ weiterlesen

Streckenbesichtigung Achenseelauf

Der Achenseelauf zählt zu den schönsten Panoramaläufen Österreichs und zieht Jahr für Jahr tausende Teilnehmer und Zuschauer am ersten Septemberwochenende an den Achensee. Seit 1999 veranstaltet das Laufteam Achensee den internationalen Achenseelauf. Immer wieder gab es kleine Adaptierungen, Neuerungen oder auch zusätzliche Bewerbe rund um das erste Septemberwochenende. „Streckenbesichtigung Achenseelauf“ weiterlesen

Achenseelauf 2010

11. Internationaler Achenseelauf: Robert Gruber (LC ASKÖ Henndorf) gewinnt vor Markus Kröll (Salomon Running Team)

Rund 1200 Läufer aus insgesamt 20 Nationen waren gekommen, um den Kampf nach einer neuen Bestzeit über die 23,2 km lange Strecke auszutragen. Die Topfavoriten Markus Kröll und Kris Moernaut wurden heuer von einem Überraschungsmann geschlagen – dem Salzburger Robert Gruber aus Henndorf.

„Achenseelauf 2010“ weiterlesen