Startplatz für 2021 oder Geld zurück?

Post für euch!

Der Achenseelauf wie man ihn kennt muss für 2020 leider abgesagt werden. Alle, die bereits einen Startplatz für den Achenseelauf 2020 haben, können diesen auf 2021 übertragen oder ihn bis 15. August 2020 zurückgeben und ihr Geld rückerstattet bekommen.

Jeder Teilnehmer MUSS eine Entscheidung treffen und auf den Link im E-Mail klicken! Dort stehen zwei Optionen zur Verfügung:

  • Übertragung des Startplatzes ins Folgejahr
  • Rückerstattung des Startgeldes

WICHTIG! Die Rückabwicklung MUSS aktiv von jedem Teilnehmer selbst bis 15. August 2020 durchgeführt werden. Nach dem 15. August verfällt der Startplatz. 

Im Moment arbeiten wir gerade an einer Upload-Möglichkeit auf der Website des Achenseelaufs, wo du deine individuellen Lauf-Erfahrungen und deine Bestzeit auf den 23,2 Kilometern rund um den größten See Tirols hochladen kannst. 💪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen

Weitere News:

Achenseelauf 2020 wird auf 2021 verschoben

Vorherige

Achensee Laufzeiten 2020

Nächste