Achenseelauf - zwischen Berg und See

Mit einem einzigartigen Laufpanorama zwischen Berg und See lockt der Achenseelauf jedes Jahr unzählige Hobby- und Profiläufer an.

 Auch wenn 2020 alles anders ist, halten wir dennoch zusammen! Wie ihr wisst, muss der Achenseelauf wie man ihn kennt für 2020 leider abgesagt werden, aber laufen könnt ihr trotzdem. 😉 Dieses Jahr sammelt ihr eure individuellen Lauferfahrungen, eure Bestzeiten könnt ihr auf unserer Seite mit der Community teilen. 💪 Ihr könnt euch vergleichen, gegenseitig pushen, trainieren für den Achenseelauf 2021 oder einfach nur stolz eure persönlichen Leistungen präsentieren!

Türkis-grünes Wasser vor spektakulärer Bergkulisse

Der Achenseelauf zählt zu Recht zu den schönsten Laufveranstaltungen in Österreich – ist man doch auf der Strecke um den türkis-grünen See von der beeindruckenden Bergkulisse des Rofan- und Karwendelgebirges umgeben. 23,2 Kilometer gilt es beim Achenseelauf zu bewältigen – das ist länger als ein Halbmarathon. Bezwingen kann man den Lauf allein oder zu zweit in Form eines Staffellaufs. Die längere Strecke (14 Kilometer) ist eine flache Schotter- bzw. Asphaltstrecke, während bei der kürzeren Etappe (9,2 Kilometer) 150 Höhenmeter auf einen anspruchsvollen Trail zu bewältigen sind. Bereits am Samstag finden der Salming Fitnesslauf über 10 Kilometer und der Kinderlauf über 0,5 bis 2,5 Kilometer statt.