Liebe Achenseelauf Starter,

Damit die Achenseer vom Lauffieber infiziert werden, wurde das Laufteam Achensee gegründet, um einerseits das Laufen zu fördern und anderseits die enorme Organisationsarbeit zu bewältigen. 350 Helferinnen sind notwendig, um den Achenseelauf mit seiner selektiven Streckenführung abzuwickeln. Besonders wichtig ist es für uns, auf der sehr anspruchsvollen Strecke, für die entsprechende Sicherheit zu sorgen.

Der Achenseelauf zeichnet sich durch sein einzigartiges Panorama aus. Fast die ganze Strecke befindet sich in unmittelbarer Nähe des Achensees und die Läuferinnen können die wunderschönen Ein- und Ausblicke genießen. Auf Grund seiner Attraktivität und seiner mittlerweile hohen Bekanntheit haben auch zahlreiche Spitzenathleten aus der ganzen Welt an diesem Event teilgenommen und in sensationeller Laufzeit die Strecke absolviert.

Als Bürgermeister der Gemeinde Eben und Obmann des Laufteams Achensee möchte ich mich bei allen Helfern für die vergangenen 18 Jahren bedanken. Einen besonderen Dank darf ich dem Organisationkomitee aussprechen, das sich alljährlich sehr bemüht, die hohe Organisationsqualität beizubehalten.

Abschließend darf ich alle Läuferinnen aus Nah und Fern einladen, am 18. Internationalen Achenseelauf teilzunehmen. Ich verspreche euch, es wird wieder ein einmaliges Lauferlebnis.

Für die Gemeinde Eben am Achensee und das Laufteam Achensee

Bürgermeister und Obmann
Josef Hausberger