Die Anmeldung für 2022

Die Online-Anmeldung für den 22. ACHENSEELAUF am 03. und 04. September 2022 ist freigeschalten.

STARTGEBÜHREN

Online Anmeldung bis 02.09.2022
(personalisierte Startnummer bis 26.08.2022)

Achensee Kinderlauf über 0,4 bis 2,6 km am 03. September 2022

  • Bis 02.09.2022: je Teilnehmer(in) EUR 7,-
  • Nachmeldungen vor Ort je Teilnehmer(in) EUR 7,-

10km Fitnesslauf am 03. September 2022

  • Bis 02.09.2022: je Teilnehmer(in) EUR 25,-
  • Nachmeldungen vor Ort je Teilnehmer(in) EUR 30,-

Achenseelauf über 23,2 km am 04. September 2022

  • Bis 02.09.2022: je Teilnehmer(in) EUR 50,-
  • Nachmeldungen vor Ort je Teilnehmer(in) EUR 55,-

Achensee-Staffellauf für 2 Teilnehmer am 04. September 2022

  • Bis 02.09.2022: je Teilnehmer(in) EUR 40,-
  • Nachmeldungen vor Ort je Teilnehmer(in) EUR 45,-

Wettbewerbsbedingungen 2022 zum Downloaden


NACHMELDUNG & STARTNUMMERNAUSGABE 

Nach dem 02. September 2022 ist eine Anmeldung nur mehr mit Nachmeldegebühr vor Ort im Fischergut (Start/Zielgelände Achenseelauf) in Pertisau bei der Startnummernausgabe am Samstag, 03. September 2022 von 14.00 bis 16.30 Uhr und am Sonntag, 04. September 2022 von 07.30 bis 09.00 Uhr möglich.
Es gibt keine Teilnehmerbeschränkung!

Läufer Content

6 Gedanken zu „Anmeldung“

  1. Hallo Anette, lieben Dank! Wir wünschen dir ebenfalls frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr. Wir sehen uns im September! :) Dein Team Achenseelauf

  2. @team 13:30 Uhr
    Danke schön für die schnelle Antwort! Das ging dann an mir vorüber, ich hatte ja noch den Startplatz von 2020 (damals inkl. Gebühr 38,52 Euro) auf 2021 übertragen, deswegen bin ich so erschrocken.
    Dann schauen wir mal, dass wir uns im September sehen! Euch frohe Festtage.

  3. Hallo Anette, wir bieten keine gestaffelten Preise mehr nach Datum der Anmeldung an und der Preis hat sich nur um 2€ erhöht (letztes Jahr lag der Preis im Vorverkauf für den Achenseelauf bei 48€.) Dein Team Achenseelauf

  4. Liebes Team Achenseelauf,
    gestern zuerst große Freude: der Anmeldestart steht bevor! Dann die Startgebühr gesehen und erst gedacht, es sei ein Schreibfehler … leider nein. Ich starte seit 2009 am Achensee und bin über die Erhöhung auf 50 Euro entsetzt. Dass eine Erhöhung nach den schweren Jahren 2020 / 2021 sein muss, ist logisch und nachvollziehbar, kein Thema. Aber gleich auf 50 Euro? Das ist doch sehr saftig. Ich würde ja gern glauben, dass es dafür einen guten Grund gibt … ich bin selbst Veranstalter eines Laufes und wir werden um 10 % erhöhen, mehr nicht. Nicht um über 30 % ….
    Viele Grüße an den Achensee
    Anette Rehm

  5. Hallo Karoline, ja genau, es sind beide Anmeldegebühren zu bezahlen.
    Was meinst du genau mit „Abzweig“? Die Übergabe? Du kannst einfach in Achenkirch deinem/r Staffelpartner/in übergeben und direkt weiterlaufen. Die Strecke ist gut beschildert. Hier findest du alle Infos zur Strecke: https://www.achenseelauf.at/strecke/ LG Dein Team Achenseelauf

  6. Karoline Karsten schrieb am :

    Hallo!

    ich würde gern sowohl den Staffellauf (ersten Teil) und die 23,2 km Strecke laufen. Muss ich dann beide Anmeldegebühren bezahlen? Und welchen „Abzweig“ müsste ich dann in Achenkirch nehmen? Ich freu mich schon!

    Danke im Voraus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen